Wer ist online?
Insgesamt ist 1 Benutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 1 Gast

Keine

[ Die ganze Liste sehen ]


Der Rekord liegt bei 18 Benutzern am Sa März 22, 2014 5:42 pm
Das Team
Admin April Moderatoren Nick Sallade, Hisaki
Neueste Themen
» Hanabusa Kiyuu
Fr Jun 01, 2012 12:21 am von Hanabusa

» Trainerpässe
Mo Apr 30, 2012 8:05 pm von Sakura

» Luzie Summer
Do Apr 12, 2012 10:29 pm von Luzie

» *wedel* Kiba sagt hallo
Fr März 30, 2012 7:20 pm von Sakura

» Das Ende von Kishoh - wir sehen uns in Shinto!
Fr März 30, 2012 7:19 pm von Sakura

» Kiba Black
So März 25, 2012 2:09 am von Nick Sallade

» Katja ist da! xD
Fr März 23, 2012 6:32 pm von Sakura

» Ich hoffe das das ok ist...
Fr Feb 24, 2012 9:10 pm von Sakura

» Ikki Minami
So Feb 19, 2012 4:18 am von Ikki Minami

Affiliates´n Vote
Votet für mich auf PV Top 50 Hier geht`s zur Rollenspielliste HH Top 100 PW-Top100 *click* Diamond Top 100 Hier gehts zur Topliste Pokemon Sekai Anime-Toplist.de Herugas Heaven Hier werben Admins für ihr Forum, und wer ein schönes sucht, wird es hier sicher finden! Vote! for Forum-Werbeportal TOP 100 Vote @ Anima-freak.de +-+VoTe pLeAsE xD+-+ Rollenspiel Topliste MermaidMelodyDream.de - Topliste

Wenn der Kreativbereich entjungfert wird...

Nach unten

Wenn der Kreativbereich entjungfert wird...

Beitrag  Kyoya am So Jan 16, 2011 2:23 am

Langer Titel ist lang~

Joar. Da hier noch nichts ist...möchte ich den Bereich doch mal entjungfern und fange mal mit ein bisschen GFX-Zeugs an. Allerdings bin ich GFXtechnisch noch recht...wie soll ich das sagen? Noch nicht allzu gut.

Klick mich, ich bin Augenkrebsgefahr:





Fail. :/








Der ist eigentlich etwas dunkler^^"


Und es folgen...dam dam daaaaaam: Texte =D
Zeitlos:
Ein kalter Hauch in dunkler Nacht. Streicht der Wind doch sanft über Blätter
und Gras. Geht seinen Weg, unabhängig von anderen, bedeutungslosen Dingen.
Wie der Wind und die Wolken, gehst du voran. Schritt für Schritt.

„Vergiss die Zeit nicht.“

Schweren Herzens, blickst du hinauf. Hoffst auf ein Zeichen. Viel zu lang hast
du gewartet, auf eine Antwort gehofft. Auf eine Antwort, die nie kam. Viel zu
lang hast du gewartet, deine Zeit verschwendet.

Bedeutungslos wie deine reine Existenz, so hast du die Zeit verstreichen lassen.
Vergebens gewartet, vergebens gehofft. Hast dich mit bedeutungslosen Dingen
geschmückt. Ohne Herzschlag. Ohne Atem. Bedeutungsloses, dessen Existenz
nie von Nöten war.

Mit schnellen Schritten liefst du ihm entgegen. Es sprudelte nur so aus dir heraus.
Deine Wünsche, deine Träume. Hoffnungen. Gefühle. Er hat sich abgewandt.
Es verneint. Dein Herz gebrochen.

„Vergiss die Zeit nicht.“

Du hattest oft gelacht. Mit ihm. Warst steht’s an seiner Seite. Geträumt. Gehofft.
Und am Ende, würdest du ihn nie mehr wieder sehen, weil deine Zeit verstrich.

---

Eine kalte Nacht. Dichte, dunkle Wolken. War es der Regen oder waren es deine
Gefühle? Deine verdrängten Gefühle. Es war der Regen, der deinen Gefühlen freien
Lauf ließ. Der deine Augen benetzte, der sie feucht werden ließ.

Bist du zufrieden mit dem, was du erreichtest? Blickst zurück. Die Zeit verstrich.
War sie doch immer schon da gewesen. An deiner Seite. Treu. Aufopfernd. Liebend.

Hatte sie doch immer an dich gedacht. Mit dir gelacht. Mit dir geweint. Selbst dann
geweint, wenn du es nicht konntest. Hatte sie doch steht’s deine Gefühle gezeigt.
Deine Wünsche. Hoffnungen. Träume. Und so wie sie deine Gefühle war, so hast
du sie zerbrochen.

Warst kalt. Grausam. Ein Egoist. Du blicktest zum Himmel hinauf. Zu den dunklen
Wolken. Spürtest den kühlen Wind. Deine Hose voll Dreck. Warst fast zusammen
gebrochen.

Du hattest dir eingestanden. Er war nicht der Regen. Es waren deine Tränen.
Deine kalten, glitzernden Tränen. Hattest du doch lange Zeit nicht geweint.
Zeit. Sie war verstrichen. Für jetzt, für immer.

„Vergiss die Zeit nicht.“

Du kommst zu spät. Zu deinem eigenen Begräbnis.
How to: Wie man ein guter User wird:
Willkommen zum "[How to] - wie man ein guter User wird"!
Ich möchte hier kurz erläutern wie man in einem Forum ganz schnell zum beliebten User und Topposter wird.

Lektion 1: Das Erstellen von Threads.
Selbstverständlich müssen Sie wissen wie man einen Thread erstellt. Klicken Sie dazu auf "New Topic", "New Thread" oder "Neues Thema", das kann in jedem Forum voneinander abweichen. Wählen Sie für den Titel ihres Threads etwas, dass sehr aussagekräftig ist. Am besten sind hier die Titel "HILLLLFEEEE!!!!!!!!!" oder "BRUCHE HILF E PLS!!!!!" In erster Linie sollten Sie möglichst groß schreiben - dabei ist das Capslock sehr nützlich - und viele Ausrufezeichen verwenden. Das verhindert, dass andere User ihr Thema übersehen können. Schreiben Sie in ihrem Beitrag möglichst knapp, was ihr Anliegen ist. Schließlich mag niemand lange Themen durchlesen. Außerdem weckt es das Interesse der anderen User ungemein, wenn sie erst nachfragen müssen, wo denn das Problem überhaupt liegt. Sie könnten beispielsweise schreiben: "wie get dass????????????????" Achten Sie darauf, nur klein zu schreiben und die Rechtschreibung zu missachten. Großschreiben und das Beachten von Rechtschreibung ist schließlich nicht wichtig, solange ihre Botschaft ankommt. Desweiteren sollten Sie nur(!) am Satzende Unmengen von Satzzeichen verwenden. Dann weiß jeder auf Anhieb, dass etwas eine Aussage oder Frage sein soll. Sie können ? und ! auch gerne kombinieren und beispielsweise "wie get dass??????????!!!!!!!!!!!!" schreiben. Bei unserem Beispiel wird gefragt wie etwas funktioniert. Da aber nicht gesagt wird was man eigentlich meint, werden andere User anfangen, danach zu fragen. Herzlichen Glückwunsch! Ihr erstes Thema ist ein voller Erfolg!


Lektion 2: Auf Themen antworten.
Sie müssen natürlich auch wissen wie man auf Themen antworten kann, damit Sie ordentlich mitmischen können. Dazu klicken Sie innerhalb eines Threads einfach auf "Antworten" oder "Antwort erstellen." Auch das kann von Forum zu Forum unterschiedlich sein. Wichtig ist bei einer Antwort der Mangel an Groß- und Kleinschreibung und ein Mangel an Satzzeichen Benutzung. Auch hier geben wir ein Beispiel: "ih findee dass vol cooll weil dass pokeman so strk is dass ownet ale ih hab da mit imer gewonen dass is so unglublh strk ud cooll ud e is legender und soooooooooooooo tol schade dass man dass pokamon nit zuüchtenn knn!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!" Durch Mangel an Rechtschreibung und Satzzeichen sind andere User gezwungen, ihren Beitrag öfters durchzulesen, da Sie so unverständlich geschrieben haben. Besonders wichtig ist es hierbei, lange, Kommatalose Sätze zu schreiben, damit ein schweres Verstehen des Satzes gegeben ist. Nur am Ende des Satzes werden viele Ausrufezeichen gesetzt, um auf die Bedeutsamkeit dieses immensen Satzes hinzuweisen. Wenn Sie fertig sind - oder auch nicht - klicken Sie auf "Absenden", damit ihr Beitrag im Forum erscheint. Haben Sie vergessen, etwas im Beitrag zu erwähnen, so bemühen Sie sich nicht, ihren Beitrag zu editieren. Diese Funktion ist schlicht und ergreifend nutzlos und nervig. Erstellen Sie einfach nochmals eine Antwort und ergänzen Sie ihren vorherigen Post. Das können Sie so oft wiederholen wie Sie wollen. So sammeln Sie nebenbei auch noch viele Beiträge, die ihr Ansehen im Forum ungemein steigern werden.


Lektion 3: Wie man Diskussionen richtig führt.
Natürlich kommt es auch vor, dass Sie in Diskussionen verstrikt werden. Merken Sie sich: Sachliche Diskussionen gibt es nicht! Jede sachliche Diskussion muss in einem Streit enden. Seien Sie möglichst der erste, der die Initiative ergreift, beleidigend zu werden. Gehen Sie auf die eigentliche Diskussion nicht ein, sondern fangen Sie stattdessen an, den User, dessen Meinung Sie nicht teilen, zu zuflamen. Besonders beliebt sind Aussagen wie: "du bi st son dep has keina anung vo irgwas du knnst nihts ud bst so damlich!!!!!!!!!!!" Wichtig; Achten Sie auf besonders viele Ausrufezeichen! Es ist nicht wichtig, was genau Sie sagen, solange Sie die sachliche Ebene verlassen. Sollte der von Ihnen zugeflamte User nicht mit Beleidigungen oder Beschwerden reagieren, so lassen Sie nicht locker. Irgendwann wird er auf die gleiche Ebene kommen oder eine Beschwerde bei einem Administratoren abliefern. Sollte der Administrator sich in Ihre Diskussion einmischen, kann er wahlweise ebenfalls zugeflamt werden. Sollte er Sie deswegen löschen, erstellen Sie einfach einen neuen Account. Herzlichen Glückwunsch! Sie waren der erste, der die sachliche Ebene verlassen hat. Damit sind Sie noch ein Stückchen beliebter geworden!


Lektion 4: Wie man richtig spammt.
Das wichtigste, um schnell beliebt zu werden ist das spammen. Hierbei erstellen Sie viele, unnötige und zusammenhangslose Posts. Am besten mit Inhalten, die rein gar nichts mit dem Thema zu tun haben. Handelt das Thema von Haustieren, so fangen Sie doch einfach mal an über Sockenpuppen zu reden. Bleiben Sie bei ihrem Sockenpuppen Thema oder wechseln Sie es. Reden Sie über alles, nur nicht über das eigentliche Thema. Auch nützlich ist es, seine Meinung zu einem Thema 20mal im Selben Thread zu wiederholen, damit auch alle schön wissen, was Sie darüber denken. Selbstverständlich müssen Sie auch andere User flamen, die zu spammen beginnen. Jeder Thread ist Ihre - und wirklich nur Ihre - Spamwiese, auf der nur Sie spielen dürfen. Ansonsten könnten andere User Ihr Ansehen rauben und das würde Ihre Anstrengungen zunichte machen. Achten Sie wie immer auf mangelnde Rechtschreibung und viele Satzzeichen nur am Ende des Satzes. Hilfreich kann es auch sein, sich einen zweiten Account zu erstellen, mit diesem zu spammen und mit dem eigenen Hauptaccount Ihren zweiten zu flamen. Das steigert Ihr Ansehen umso mehr, da andere User zu verstehen bekommen, wessen Revier sie betreten haben.

Wenn Sie alles richtig gemacht haben, sind Sie der beliebteste User im Forum. Herzlichen Glückwunsch!
How to: 7 Dinge die man beachten sollte, um die Zombie Apokalypse zu überstehen:
7 Dinge die man beachten sollte, um die nächste Zombie Apokalypse zu überstehen.

1. Geräusche
Niemals – wirklich niemals – Lärm machen. Nahezu jeder Zombie, Untoter oder Staubsaugervertreter reagiert auf Geräusche. Die Viecher sind einfach blind. Das heißt sie können Sie nicht sehen. In 99% der Fälle trifft das zu. Wenn nicht, tja dann…nehmen Sie die Beine in die Hand. Und bedenken Sie: Schreiend durch die Straßen zu rennen, dabei noch gegen irgendwelche Autos zu laufen, die dann quietschend und krachend ineinander fallen, ist NICHT sinnvoll. Und fahren Sie auch nicht mit einem Eiswagen – die Zombies könnten ja noch Hunger auf Eis bekommen.

2. Freunde
In der Welt der Zombie Apokalypse sind Freunde überflüssig. Sie dienen höchstens als Ablenkung. In 95% der Fälle wird Ihr Freund oder Ihre Freundin als erstes gebissen. In 5% der Fälle werden Sie gebissen. Denken Sie immer daran: Sie sind Ihr eigener Freund! Naja…was dann eine 100%ige Chance macht, dass Sie gebissen werden, aber wir wollen optimistisch sein. Sie sind sich selbst am nächsten und das bleibt auch so. Ansonsten könnten Sie sterben…oder Ihre Freunde, die eh sterben werden.

3. Kampf
Bevor Sie sich jetzt eine Schaufel schnappen und versuchen, jeden Zombie einzeln zu verprügeln, nur um sich dabei wie der Held zu fühlen und „TOWABONGA" zu schreien, hier ein gut gemeinter Rat: Lassen Sie es! Alle die gegen die Zombies, Untoten und Staubsaugervertreter zu kämpfen versuchen werden elendig zu Grunde gehen. Und das kann auf drei Arten geschehen: a) Ein Zombie erwischt Sie doch und frisst oder infiziert Sie, b) Sie schlagen versehentlich einen Freund, der K.O. zu Boden geht, von Zombies gebissen, selbst zum Zombie wird und Sie aus Wut und auf Grund des Zombie Daseins umbringt und frisst oder c) Sie schlagen „zufällig" auf das lockere Brett an der Wand, wodurch eine Bowling Kugel auf ein Katapultartiges Brett fällt, wo durch eine Katze in die Luft fliegt, auf Ihrem Gesicht landet und es zerkratzt, Sie dadurch nichts mehr sehen und von irgendwelchen Zombies gefressen werden. Also merken Sie sich: Kämpfen ist zwecklos.

4. Erlebnisse
Hier gibt es zwei Sorten von Menschen; die, die viel erleben durften und die, die ein nahezu ödes Leben hatten. Diejenigen, die viel erlebt haben, haben eine höhere Überlebenschance. Bekanntlich zieht einem vor dem Tod sein ganzes Leben am inneren Auge vorbei. Das heißt: Sie sterben nicht eher wie Sie alles noch einmal gesehen haben. Haben Sie viel erlebt, dauert es dementsprechend lang. Der Zombie wird also anfangen, sich zu langweilen und irgendwann einschlafen. Das ist die Gelegenheit! Machen Sie sich leise aus dem Staub. Haben Sie in Ihrem Leben nur wenig erlebt, müssen Sie sich etwas anderes einfallen lassen.

5. Räume
Ein sehr wichtiger Punkt. Bedenken Sie; Man ist nie lange in Sicherheit. Zombies haben die ungewöhnliche Eigenschaft sofort zu merken, wenn sich jemand in einem Haus befindet. Das ist ein einfacher Instinkt dieser Biester – oder ein spezieller Sensor. Vermeiden Sie alle Räumlichkeiten. Früher oder später kommen Zombies selbst durch die dicksten Mauern und falls Sie wissen wie die überhaupt da durch kommen, dann sagen Sie mir doch bitte Bescheid.

6. Anpassung
Der beste Weg, die Apokalypse zu überstehen ist es sich anzupassen. Da mag manch einer Fragen: „Wie denn das?" Die Antwort ist ganz einfach: Werden Sie selbst zum Zombie! Gut, Sie leben dann nicht mehr, aber bedenken Sie mal all die Vorteile! Sie brauchen nicht mehr schlafen, niemand lacht Sie aus, wenn Sie sabbern, Sie haben das unbändige Verlangen nach menschlichem Fleisch und niemand macht Ihnen einen Vorwurf. Für all jene, die lebend aus der Sache rauskommen wollen, empfehle ich diesen Punkt einfach zu ignorieren oder aber mit Hilfe von Meditation – und ein paar Drogen – in eine heile, rosa Flausch-Pony-Welt einzutauchen. Zombies werden so angewidert sein, dass Sie keine Lust mehr haben, Sie zu fressen.

7. Die Geheimwaffe
Wenn Sie es sich ganz einfach machen wollen, hier der ultimative Tipp: Decken Sie sich mit Pocky ein! Sollten Zombies in der Nähe sein oder Sie verfolgen, schnappen Sie sich schnell ein Pocky, rufen „Anata mo watashi mo Pocky" und hopsen wie wild in der Gegend rum. Zombies werden diesem „Lockruf" folgen und das Selbe tun. Nutzen Sie den Moment und hopsen Sie in Sicherheit!

Herzlichen Glückwunsch! Sie haben die Zombie Apokalypse überlebt! Nun müssen Sie feststellen, dass nur ein weiterer Mensch überlebt hat, die Zombies irgendwie ausgelöscht wurden, und Sie nun für die Neubevölkerung der Welt sorgen müssen. Wunderbar!
Keine Garantie das Ihr Mit-Überlebender wunderschön ist.

Und dann noch...ein paar Videos~
Klick mich und du kriegst 'nen Keks:







Joar...Zeichnungen will ich euch nicht zumuten xD
Kommentare immer gerne gesehen :3
avatar
Kyoya

Anzahl der Beiträge : 18
Anmeldedatum : 14.01.11

Trainerprofil
Pokemon:
Orden: 0

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Wenn der Kreativbereich entjungfert wird...

Beitrag  April am So Jan 16, 2011 4:11 pm

Uhhhh jemand nutzt dieses Thema^^
Ich muss sagen, du bist verdammt talentiert. Ich habe leider nicht sehr viel Ahnung von GFXen, aber eines weiß ich genau-Augenkrebs löst das bei mir und ich denke auch bei keinem anderen aus. Die Sigs sehen einfach nur traumhaft aus, so würde ich das nie im Leben hinbekommen (sag nicht, dass du es nicht kannst. Du müsstest mal meine Versuche sehen sowas zu machen >_<)

Auch deine Texte sind sehr schöön. Und vor allem lustig^^

von Kyoya am So Jan 16, 2011 12:23 am
"ih findee dass vol cooll weil dass pokeman so strk is dass ownet ale ih hab da mit imer gewonen dass is so unglublh strk ud cooll ud e is legender und soooooooooooooo tol schade dass man dass pokamon nit zuüchtenn knn!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!"
das ist so verdammt episch und tiefsinnig Shocked

von Kyoya am So Jan 16, 2011 12:23 am
"du bi st son dep has keina anung vo irgwas du knnst nihts ud bst so damlich!!!!!!!!!!!"
xDD kein Wunder, dass das viele machen, du hast es ihnen also beigebracht Laughing
Immer wenn ich keine Argumente mehr habe, werde ich auf diesen weisen Rat zurückgreifeifen

Schreib bitte noch mehr, ich will mehr!!!
Very Happy

_________________

April spricht | April denkt

avatar
April
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 264
Anmeldedatum : 28.12.10
Alter : 22
Ort : Berlin

Trainerprofil
Pokemon:
Orden: 0

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Wenn der Kreativbereich entjungfert wird...

Beitrag  Kyoya am So Jan 16, 2011 5:17 pm

Aw, danke x3
Naja, so gut bin ich trotzdem nicht. Ich kenne Leute, die sind tausendmal besser als ich. Die können das wirklich *__*

Hehe, ich bringe nur sinnvolle Dinge bei. Die nächste Zombie Apokalypse wird auch jeder überstehen xD
Ich wollte eigentlich schon lange eine Art Roman schreiben, aber ich weiß nicht wie ich anfangen soll und für "How to"'s fehlen mir im Moment einfach die Ideen xD


Edith sagt: Ach so, zwei neue Sachen~
New Stuff:


avatar
Kyoya

Anzahl der Beiträge : 18
Anmeldedatum : 14.01.11

Trainerprofil
Pokemon:
Orden: 0

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Wenn der Kreativbereich entjungfert wird...

Beitrag  John Lloyd am Do Jan 20, 2011 12:32 am

Kyoya... ich will meinen Keks... bitte
avatar
John Lloyd

Anzahl der Beiträge : 47
Anmeldedatum : 05.01.11
Alter : 27
Ort : München/ Aschaffenburg

Trainerprofil
Pokemon:
Orden: 16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Wenn der Kreativbereich entjungfert wird...

Beitrag  Raphaela am Fr Jan 21, 2011 2:59 pm

Aaaah, deine neusten Werke sind wirklich hübsch^^
avatar
Raphaela

Anzahl der Beiträge : 26
Anmeldedatum : 18.01.11
Alter : 29
Ort : Österreich

Trainerprofil
Pokemon:
Orden: 32

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Wenn der Kreativbereich entjungfert wird...

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten